Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich
Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Betreiber von smkonzept.de (ein Unternehmen der mathiessen UG, siehe Impressum) - im folgenden SMKonzept genannt - und den natürlichen und juristischen Personen, die das Angebot von SMKonzept nutzen - im folgenden Käufer/Auftraggeber genannt.
Die Lieferungen von SMKonzept erfolgen ausschließlich zu den nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen soweit nicht schriftlich etwas anderes vereinbart wurde.
Anderslautende Zusagen bedürfen der schriftlichen Bestätigung durch SMKonzept.
SMKonzept ist jederzeit berechtigt, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ändern oder zu ergänzen. Vorher eingehende Aufträge werden nach den noch gültigen alten Allgemeinen Geschäftsbedingungen bearbeitet.


1 Vertragsabschluss
(1) Durch eine Bestellung in unserem Shop gibt der Käufer ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. Der Käufer erhält schriftlich oder auf elektronischem Wege von SMKonzept eine Bestätigung seines Kaufangebotes.

(2) Ein Kaufvertrag zwischen dem Käufer und SMKonzept kommt erst nach Bestätigung des Kaufangebotes durch SMKonzept zustande.

(3) Ein verbindlicher Auftrag zwischen dem Auftraggeber und SMKonzept kommt erst nach Bestätigung des Auftrages durch SMKonzept zustande.


2 Lieferbedingungen und Leistungen
(1) Das Angebot von SMKonzept ist freibleibend und unverbindlich. Kleine Abweichungen und technische Änderungen gegenüber unseren Abbildungen oder Beschreibungen sind möglich.

(2) Ein Vertrag kommt erst mit der schriftlichen Auftragsbestätigung per eMail oder per Post (bei Paypal durch Paypal selber) zustande. Die bestellte Ware geht innerhalb von 2-5 Tagen nach Zahlungseingang, bei Nachnahmesendungen innerhalb von 2-5 Tagen nach Eingang der Bestellung in den Versand. Bei Download erhalten Sie umgehend einen Link, nach Zahlung, zum herunterladen.

(3) Falls die Nichteinhaltung einer Liefer- oder Leistungsfrist auf höhere Gewalt, Arbeitskampf, unvorhersehbare Hindernisse oder sonstige von uns nicht zu vertretende Umstände zurückzuführen ist, wird die Frist angemessen verlängert.

3 Widerrufsrecht und Widerrufsfolgen

Widerrufsrecht
(1) Der Käufer hat gegenüber SMKonzept ein kostenloses 14-tägiges Widerrufsrecht. Sofern der Wert der Ware über 40€ Euro liegt, trägt SMKonzept die Rücksendekosten für die preisgünstigste Rücksendung. Der Widerruf ist in schriftlicher Form oder durch Rücksendung des Einkaufsgegenstandes zu richten an:
SMKonzept
Vorderreihe 7 - 1. OG
23570 Lübeck

(2) Das Widerrufsrecht besteht nicht für Templates, Designs, Logos, Grafiken, Software und Scripte:
- Die speziell im Auftrag des Käufers angefertigt wurden.
- Auf Datenträgern, wenn die gelieferten Datenträger vom Käufer entsiegelt oder benutzt wurden.
- Für Software die per eMail als Downloadlink versendet wurden.

(3) Ein Widerruf muss nicht begründet werden und ist durch Rücksendung der Lieferung innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt der Ware wirksam. Die Frist beginnt mit dem Tag des Eingangs der Ware beim Käufer.

(4) Bei Inanspruchnahme des Widerrufrechts kann die Ware nur in der ungeöffneten Originalverpackung zurückgegeben werden. Wurde die Software entsiegelt oder/und benutzt, ist keine Rückgabe möglich.

(5) Bei Sonderbestellungen für einen Kunden, also eine Bestellung die nicht unserem normalen Warenbestand entspricht, besteht kein Umtauschrecht, außer dies wird vom Lieferanten gegeben.
 


Widerrufsfolgen
(6) Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren.

(7) Kann der Käufer die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss gegenüber SMKonzept Wertersatz geleistet werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung, wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre, zurückzuführen ist.

(8) Der Käufer kann die Wertersatzpflicht vermeiden, indem er den Kaufgegenstand nicht wie sein Eigentum in Gebrauch nimmt und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

(9) Verpflichtungen zur Erstattung der Zahlung werden von SMKonzept innerhalb von 30 Kalendertagen erfüllt.
 


4 Gefahrenübergang / Abnahme
(1) Der Käufer hat die Ware unmittelbar nach Erhalt auf Vollständigkeit und Schäden zu überprüfen. Unterbleibt eine Reklamation innerhalb einer Frist von 10 Tagen nach Erhalt der Lieferung, gilt die Abnahme als erfolgt.

(2) Unwesentliche Mängel, die die Funktionstüchtigkeit der Ware nicht beeinträchtigen, berechtigen den Käufer nicht zu einer Verweigerung der Abnahme.

(3) Die Gefahr geht mit Übergabe der Ware an den Frachtführer, oder dessen Beauftragten, spätestens jedoch mit unmittelbarer Übergabe der Ware an den Käufer oder dessen Beauftragten auf den Kunden über.


5 Preise und Zahlungsbedingungen
(1) Die angegebenen Preise verstehen sich exklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer von 19%. Versandkosten sind jeweils angegeben (außer es ist im Text auf der Internetseite anders angegeben).

(2) Die Inanspruchnahme einer Transportversicherung, wird dem Käufer entsprechend unseren Konditionen zusätzlich berechnet.

(3) Innerhalb Deutschlands werden als Zahlung Vorkasse, Rechnung, Verrechnungs-Scheck, Nachnahme oder Paypal (PayPal-Gebühr je nach Höhe der Gesamtsumme, diese wird Ihnen schriftlich mitgeteilt.) akzeptiert, ausserhalb Deutschlands ist eine Zahlung nur per Vorkasse oder Paypal möglich.

(4) Anderlautende Vereinbarungen sind nur in schriftlicher Form gültig.

(5) Unsere aktuellen Preise für Servicetätigkeiten entnehmen Sie bitte unserem Menüpunkt "Preise".

(6) Wir behalten uns vor, bei Projekten die sich über mehrere Wochen/Monate hinziehen, besonders bei Verzögerungen (fehlende Inhalte oder Bilder bei Webseiten etc.), eine Abschlagsrechnung zu erstellen für die bis dahin geleistete Arbeit.

 

6 Eigentumsvorbehalt
(1) Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von SMKonzept .

(2) Für Test- und Vorführungszwecke gelieferte Ware bleibt Eigentum von SMKonzept.

(3) Wir behalten uns vor, bei nicht bezahlter oder nicht vollständiger Bezahlung eines Internetauftritts oder Hostingpakets, diesen bis zur vollständigen Bezahlung abzuschalten.

 

7 Gewährleistung
(1) SMKonzept gewährleistet, daß die Ware in der Produktinformation allgemein zutreffend beschrieben und in diesem Rahmen grundsätzlich einsatzfähig ist. Die technischen Details und Beschreibungen in der Produktinformation allein stellen keine Zusicherung bestimmter Eigenschaften dar.
Eine Zusicherung von Eigenschaften ist nur dann gegeben, wenn die jeweiligen Angaben schriftlich bestätigt wurden.

(2) Die Gewährleistungsansprüche gegenüber SMKonzept sind nicht übertragbar. Unabhängig davon gibt SMKonzept etwaige weitergehende Garantie- oder Gewährleistungszusagen der Hersteller in vollem Umfang an den Käufer weiter, ohne dafür selbst einzustehen.

(3) Im Falle eines Gewährleistung erfolgt nach Wahl von SMKonzept eine Nachbesserung oder Ersatzlieferung. Falls die Mängel innerhalb einer angemessenen, schriftlich gesetzten Nachfrist nicht beseitigt wurden, ist der Käufer berechtigt, entweder die Rücknahme der Ware oder eine angemessene Minderung des Kaufpreises zu verlangen.

(4) Die Gewährleistung entfällt, wenn die Ware durch den Käufer oder Dritte unsachgemäß benutzt, oder verändert wurde. Es sei denn, der Kunde weist nach, daß diese Umstände nicht ursächlich für den beanstandeten Mangel sind. Ergibt die Überprüfung einer Mängelanzeige, daß ein Gewährleistungsfall nicht vorliegt, werden die Kosten für die Überprüfung dem Käufer in Rechnung gestellt.

(5) Wir können nicht Gewährleisten das Ihre Internetseite sich auf einer gewissen Position bei einschlägigen Suchmaschinen befindet, dies ist technisch nicht möglich. Wir tragen Ihre Seite in aktuelle Suchmaschinen ein und setzen eine sitemap.xml für die Inhalte.

 

8 Gewerbliche Schutzrechte und Urheberrechte Dritter
(1) SMKonzept übernimmt keine Haftung dafür, daß die Ware, oder Teile davon, keine gewerblichen Schutzrechte oder Urheberrechte Dritter verletzen, sofern die Ware von SMKonzept mit Erlaubnis dritter angeboten wird.

(2) Soweit die gelieferte Ware nach Wünschen oder Anweisungen des Käufers angefertigt wurde, hat der Käufer SMKonzept von allen Ansprüchen freizustellen, die vom Dritten aufgrund der Verletzung gewerblicher Schutzrechte und Urheberrechte geltend gemacht werden.

 

9 Haftung
(1) SMKonzept gewährt keine Garantie oder Konditionen explizit in Bezug auf Nichtverletzung der Rechte Dritter oder Eignung der Ware zu einem bestimmten Zweck.

(2) SMKonzept übernimt gegenüber dem Käufer keinerlei Haftung für sich aus der Benutzung ergebende gelegentliche oder spezielle Schäden einschliesslich Gewinn- und Sparverluste, sowie für Ansprüche Dritter.

(3) Der Käufer erkennt dieses ausdrücklich an und erklärt sich mit diesem Haftungs- Ausschluss einverstanden. Die Schadensersatzansprüche verjähren mit Ablauf von sechs Monaten nach Lieferung der Ware.

10 Urheberrecht und Copyright
Das Urheberrecht für veröffentlichte, von SMKonzept erstellte Objekte (Internetseiten, Scripte, Programme, Grafiken) bleibt allein bei SMKonzept. Der Auftraggeber erhält mit der vollständigen Bezahlung, wenn nicht anders vereinbart, die Nutzungsrechte für die erstellten Objekte. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Objekte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen, insbesondere auf anderen Internetseiten, ist ohne ausdrückliche Zustimmung von SMKonzept bzw. wenn nicht anders vereinbart nicht gestattet. 

11 Verbindlichkeit eines Auftrags
Für einen online, per Bestellformular oder Anfrage per Email vom Auftraggeber erteilten Dienstleistungsauftrag an SMKonzept, wird dem Auftraggeber per Email eine Bestätigung zugesandt. Mit der Auftragsbestätigung per email/schriftlich oder mündlich durch den Auftraggeber wird die Bestellung für diesen verbindlich, d.h. für unsere Dienstleistungen ist der vereinbarte Preis nach Abnahme zu entrichten.

12 Bei Nichtabnahme
Eine Nichtabnahme von einem genehmigten Entwurf, in Verbindung mit einem Auftragsrücktritt, entbindet den Auftraggeber nicht von seiner verbindlich erteilten Bestellung. SMKonzept behält den Vergütungsanspruch für bereits begonnene / geleistete Arbeiten und das Recht auf Schadenersatz wegen Nichterfüllung.

13 Pflichten und Haftung des Auftraggebers
Der Auftraggeber ist verpflichtet, das für Grafikdesign zur Verfügung gestellte Material auf eventuell bestehende Urheber- und Copyrightrechte zu überprüfen und eventuell notwendige Erlaubnisse zur Verwendung hierfür einzuholen. Etwaige Ansprüche wegen Urheberrechts- und Copyright-Verletzungen gehen voll zu Lasten des Auftraggebers. Davon ausgenommen sind Bilder und Skripte, die SMKonzept beschafft haben. Die Verantwortung für eventuelle Textinhalte oder sonstige Veröffentlichungen trägt allein der Auftraggeber. Der Auftraggeber stellt SMKonzept von allen Ansprüchen frei, die Dritte gegen sie stellen wegen eines Verhaltens, für das der Auftraggeber nach dem Vertrag die Verantwortung bzw. Haftung trägt. Er trägt die Kosten einer etwaigen Rechtsverfolgung.

14 Allgemeine Bestimmungen / Gerichtsstand
(1) für die Lieferung der Vertragsprodukte und Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten ist der Sitz von SMKonzept, Lübeck / Schleswig-Holstein

(2) Auf diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden die in der Bundesrepublik Deutschland geltenden gesetzlichen Bestimmungen Anwendung.

 

15 Datenschutz
Siehe Datenschutz

Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Regelungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so werden diese unwirksamen oder unvollständigen Bestimmung durch angemessene Regelungen ersetzen oder ergänzen, die dem Zweck der gewollten Regelung weitestgehend entsprechen. Die nicht betroffenen Regelungen bleiben hiervon unberührt.

Lübeck den 15.10.2015